Hier finden Sie uns:

 

EAB - Energy Advice Bavaria GmbH

Weigendorferstraße 17a

84180 Loiching

+49 (0)171 / 7853123

info@energy-advice-bavaria.de

 

 

Öffnungszeiten:

 

 

Mo - Do -

Freitag -

Samstag     Nach Vereinbarung

Sonntag      Geschlossen

 
 
 
 
 
 

Energieberatung - Energieeinkauf I Energiebedarf I Energieverbrauch

Die EAB - Energy Advice Bavaria GmbH unterstützt Sie gerne bei Ihren Energieeinkauf von Strom- und Heizenergieträger.

 

Energieeinkauf:

Bei der Energieberatung ist neben der Gebäudehülle und der Anlagentechnik im Neubau und Sanierung besonders der Energieeinkauf von besonderer Bedeutung. Als Energieberater analysieren wir Ihren Energieverbrauch und Energiebedarf und unterstützen Sie bei der Optimierung der Einkaufsbedingungen völlig unabhängig.

 

Viele Endkunden werden über Grundversorgung mit Strom I Gas versorgt. Hierbei ist zwar kein Vertragsabschluss auf Laufzeit gegeben, jedoch sind die Tarifkonditionen deutlich überteuert. Eine gezielte Lieferantenwahl mit einem Vertragsabschluss auf Laufzeit ermöglicht den Kunden bessere Einkaufsbedingungen und spart somit unnötige monatliche Mehrkosten ein.

 

Um kaufmännische Optimierungsansätze im Energieeinkauf nachvollziehen zu können, ist es zwingend erforderlich, dass man den Strompreis in seinen Bestandteilen versteht.

 

In nachfolgender Abbildung möchten wir Ihnen diese Bestandteile anhand eines Beispiels verdeutlichen.

 

Bei den Strombestandteilen unterscheidet man unter den Energiekosten des Energieversorgers, den Netzentgelte und den staatlichen Komponenten. Die Energiekosten des Energieversorgers bestehen aus einen Arbeitspreis (ct/kWh), sowie einem Grundpreis (€/Jahr), welche seitens des Endkunden durch eine gezielte Lieferantenwahl deutlich beeinflusst werden kann. Als weiterer großer Kostenblock sind die Netzentgelte zu nennen, welcher wiederum aus einem Arbeitspreis (ct/kWh), sowie einem Grundpreis (€/Jahr) besteht. Diese Kostenaufteilung ist unter den Netzregionen unterschiedlich und können vom Endverbraucher nur bedingt optimiert werden. Als letzte Kostengruppe sind noch die staatlichen Komponenten nennenswert, welche aus der Stromsteuer, EEG-Umlage, Konzessionsumlage, … bestehen.

 

In der oben dargestellten Abbildung ist die fixe Strompreisentwicklung, sowie die fixe Grundpreisentwicklung der letzten 6 Jahre beispielhaft dargestellt. Wie man sieht ist der Anteil an staatlichen Stromumlagen deutlich gestiegen. Auch der Grundpreis verdoppelte sich nahezu in den letzten Jahren. Diese Preissteigerungen müssen seitens des Kunden hingenommen werden und können nur durch eine Minimierung der variablen Energiekosten durch einen intelligenten Energieeinkauf, sowie durch Einsparmaßnahmen am Energieverbrauch kompensiert werden.

 

Nutzen Sie die Möglichkeit einer Konzepterstellung unter Berücksichtigung eines verbesserten Energieeinkaufs und einer optimierten Anlagentechnik und Gebäudehülle.

 

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Analyse der Eingangsrechnung des Energieversorgers

  • Lieferantenwahl mit einer höchstmöglichen Energiekosteneinsparung

  • Nach Wunsch: Betreuung bei Lieferantenwahl

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© EAB – Energy Advice Bavaria GmbH